Vorschulische BeraterInnen gesucht!

Publiziert am

Kindergarten Consult

Die Wirtschaft sucht immer jüngere Arbeitnehmer und wir reagieren darauf.

Bologna-Reform und G8 können nur als Anfang gesehen werden. Noch immer fehlen auf dem Arbeitsmarkt junge Fachkräfte. Wir haben uns deshalb entschieden, nun auch Projekte für Mädchen und Jungen im Kindergartenalter anzubieten. So können sie bereits ihre fachlichen Kompetenzen in Bauklotzarchitektur oder ihre Soft Skills aus dem Räuber-und Gendarm-Spiel in der Praxis einsetzen

Aktuell suchen wir für folgendes Projekt vorschulische Berater und Beraterinnen:

ID 9999 Prozessoptimierung im Kaufladen

Kunde:

Unser Kunde ist ein anerkanntes Handelsunternehmen mit Filialen in einem Kindergarten und 2 Mitarbeiterinnen. Verkauft werden hauptsächlich Produkte aus dem Non-Food-Food-Bereich.

Aufgaben

Im Team sollen die Prozesse des Kaufladens im Rahmen von Interviews mit den verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Kunden aufgenommen werden. Die abschließende Dokumentation erfolgt mit Buntstiften.

Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium der Krikelakrakschrift
  • erste Erfahrungen mit dem Spielen im Kaufladen
  • erweiterte Kenntnisse im Umgang mit Buntstiften
  • optional: windelfrei

Beginn und Laufzeit:

  • April 2016
  • 1 Tag

Ort

  • Paderborn

Der Bewerbungsprozess

Wenn unsere Ausschreibung deinen Wünschen und Zielen entspricht, freuen wir uns über deine schnellstmögliche Kontaktaufnahme! Schicke deine Kurzbewerbung an Kristina Hollensteiner (khollensteiner@campus-consult).  Den Eingang Deiner Bewerbung bestätigen wir dir per Mail, darüber hinaus halten wir dich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zu deiner Bewerbung bzw. zum Projekt gibt. Das kann je nach Projekt sehr schnell gehen, manchmal aber auch etwas dauern. Solltest du Fragen zum Bewerbungsprozess haben, kannst du dich jederzeit gern bei uns melden!

Die Leistungen

Campus Consult versteht sich als Dienstleister und Anbieter einer Plattform zur Persönlichkeitsentwicklung für die Gesamtheit unserer Mitarbeiter. Die Vermittlung von Praxiserfahrung durch Projekteinsätze ist dabei unser oberstes Ziel.

Vor, während und nach deinem Projekt stehen wir dir als erster Ansprechpartner in allen Belangen sehr gerne zur Verfügung. Wir binden dir gerne die Schuhe zu, gehen aber nicht mir dir auf Toilette. Wir garantieren dir die Einhaltung unserer Zahlungsfrist in Bonbons, stellen dir natürlich auch ein Referenzschreiben mit Fleißsternchen aus und haben nichts dagegen, wenn du über das Projekt vielleicht schon deinen zukünftigen Arbeitgeber kennen lernst.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.