Wir stellen vor: unsere Tochtergesellschaft, die nextTalents GmbH

Publiziert am

Seit 2014 gibt es sie nun schon, unsere Tochtergesellschaft. Die nextTalents GmbH betreut ihre Talente über die Abwicklungsform der Arbeitnehmerüberlassung. Da wir künftig (noch) näher zusammenrücken wollen, um beiden Talentpools die passende Art der Anstellung anbieten zu können, stellen wir euch heute die nextTalents GmbH vor. Was läge da näher, als die Geschäftsführerin unserer Tochtergesellschaft, Anja Hißmann, mit den spannendsten Fragen für euch zu interviewen?

Anja, du bist seit 2017 Geschäftsführerin der nextTalents GmbH. Wie kam es dazu?

Ich hatte bereits vor meiner Tätigkeit bei der nextTalents GmbH guten Kontakt zu den Mitarbeitern der Campus Consult Projektmanagement GmbH und zum Campus Consult Verein. So habe ich zum Beispiel bei gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuchen, Grillabenden etc. unter anderem die damaligen Geschäftsführer kennengelernt. Irgendwann hatte ich dann Lust, mich beruflich neu zu orientieren und es war schnell klar, dass Campus Consult mein erster Ansprechpartner für eine mögliche neue Herausforderung war. Lange Rede kurzer Sinn: Nach kurzer Zeit wurden wir uns einig und ich habe als Office Managerin bei nextTalents angefangen. So konnte ich alle Bereiche, inklusive der von Campus Consult, kennenlernen und habe zunehmend Blut geleckt 😊 Die Vision und Mission haben mich einfach begeistert und da war es nach circa einem Jahr klar, dass ich mich für die dann vakante Stelle zum Geschäftsführer der nextTalents GmbH bewerben werde. Durch die Unterstützung früherer, aber auch der nachfolgenden Geschäftsführer wurde aus der Bewerbung eine Anstellung.

Wo siehst du die größten Unterschiede zu deiner vorherigen Anstellung?

Wenn ich diese Position mit der vorherigen außerhalb von nextTalents und Campus Consult vergleiche, ist der größte Unterschied der Treiber, der hinter allem steht. In meinen vorherigen Unternehmen gab es keine oder von mir nicht wahrgenommene Werte. Das oberste Ziel war Gewinnmaximierung unter Inkaufnahme aller möglichen “Begleitschäden“. Mit nextTalents habe ich nun das Gefühl, aktiv einen Mehrwert zu stiften und Probleme, die ich damals selbst hatte, für mich und andere zu lösen. Probleme wie zum Beispiel die Angst bei Vorstellungsgesprächen, wie geht es weiter, wo finde ich einen guten Job usw. Außerdem trage ich nun natürlich auch deutlich mehr Verantwortung. 😉

Wieso nextTalents? Was macht die Firma für dich aus?

Ich stehe persönlich vollkommen hinter dem Mehrwert, welchen wir unseren Kandidaten und Kunden bieten. Immer wieder bin ich in Gesprächen mit Studierenden und Absolventen, die vor den unterschiedlichsten Herausforderungen stehen, wie zum Beispiel dem kurzfristigen Sammeln von Berufserfahrung während oder dem unkomplizierten und schnellen Berufseinstieg nach dem Studium. Es ist jedes Mal ein tolles Gefühl, wenn wir diese Herausforderungen gemeinsam lösen können. Genauso verhält es sich auf Kundenseite. Auch hier stehe ich als Problemlöser zur Seite. Dazu kommen noch der starke interne Zusammenhalt und das Netzwerk, welches ich mir aufbauen konnte. Intern schaffen wir es immer wieder, gemeinsam große Dinge voranzutreiben, auch wenn es zwischendurch gar nicht danach aussieht 😊. Jedem ist es möglich, seine Ideen einzubringen und aktiv am Unternehmenserfolg mitzuarbeiten. Selbst in schweren, stressigen Zeiten dröhnt in den Pausen Gelächter aus den Büros und man hat gemeinsam Spaß. NextTalents und Campus Consult denken dazu über die eigenen Unternehmensmauern hinaus. Wir haben immer wieder Kontakt zu ehemaligen internen und externen Mitarbeitern, Vereinsmitgliedern, Vorständen oder Aufsichtsratsmitgliedern.
So wird es nie langweilig und es kommen immer wieder neue Impulse rein.

Was macht nextTalents?

NextTalents erweitert das Angebot um die Abwicklungsform Arbeitnehmerüberlassung, um wirklich allen Bedürfnissen unserer Kandidaten und Kunden gerecht werden zu können. Wir bieten Studierenden und Absolventen flexible Einstiegsmöglichkeiten unter stabilen und sicheren Rahmenbedingungen. Durch Arbeitnehmerüberlassung können wir auch denjenigen Praxiserfahrung anbieten, die nicht freiberuflich arbeiten wollen. Unsere Kunden schätzen uns als Netzwerk und Partner bei der Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften.

Was für Kunden hast du?

Wir haben unterschiedliche Kunden aus verschiedenen Branchen in ganz Deutschland.
So bedienen wir Unternehmen aus dem produzierenden Bereich genauso wie Unternehmensberatungen. Auch bei der Unternehmensgröße sind wir breit aufgestellt. Wir arbeiten mit jungen Startups zusammen, die Bedarf an flexiblen Talenten haben, aber auch mit internationalen Konzernen, die frischen neuen Input direkt von der Uni brauchen.

Was bietest du deinen Kandidaten?

Wir möchten für unseren Kandidaten der erste Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Praxiserfahrung und Karriereförderung sein. Daher unterstützen wir sie vom CV Check bis hin zur Gehaltsverhandlung in allen Belangen. Gemeinsam finden wir für jede Herausforderung eine Lösung.
Bevor es für den Kandidaten zum Einsatz beim Kunden kommt, schauen wir erst einmal zusammen, wo seine Stärken und Schwächen liegen. Außerdem ermitteln wir seine Wünsche und suchen dann nach einer geeigneten Stelle. Auch während des Einsatzes helfen wir bei den kleinen Belangen (z.B.: darf ich den Kollegen duzen oder darf ich bereits nach Urlaub fragen), genauso wie bei den großen Hürden.

Unsere Stellen sind insgesamt sehr vielfältig in ihren Bereichen und Einsatzformen. So gibt es z.B. temporäre Einsätze innerhalb eines Projektes, SHK-Stellen oder auch Vertretungsjobs wie auch Positionen, bei denen eine langfristige Anstellung beim Kunden das Ziel ist.

Welche Vorteile bietet Arbeitnehmerüberlassung?
Sie bietet für jede Herausforderung eine passende Lösung. Ist die größte Herausforderung eines Kandidaten beispielsweise, flexible Einsatzzeiten zu haben, so bietet Arbeitnehmerüberlassung dafür eine flexible Vertragsgestaltung. Steht der finanzielle Aspekt hingegen im Vordergrund, so sind Tarifverträge und der Arbeitsvertrag eine stabile Grundlage für die Finanzplanung.

Arbeitnehmerüberlassung ist abseits von den vorherrschenden negativen Gerüchten ein faires und flexibles Instrument, um interessante Chancen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu gestalten.

Welches Potential siehst du in der Zusammenführung von nextTalents und Campus Consult?

Zusammenführen kann man nur etwas, was vorher auseinander war und das waren wir nie. Wir konzentrieren uns aktuell intensiv darauf, die vorhanden Ressourcen optimal gemeinsam zu nutzen und die vorhandenen Kompetenzen dort einzusetzen, wo sie den größten Mehrwert stiften. Daraus ergibt sich für mich auch das größte Potential. Jeder wird noch einmal aus seiner „Komfort“-Zone herausgenommen und wir alle müssen über unseren Tellerrand hinausschauen. Neue Ideen entstehen und dadurch wird das Leistungsversprechen an unsere Kunden und Kandidaten optimiert.

Wenn du noch mehr über uns, die nextTalents GmbH oder die unterschiedlichen Möglichkeiten einer Zusammenarbeit wissen möchtest, melde dich gerne bei uns. Zusammen finden wir einen Weg, deine Zukunft zu gestalten und den richtigen Einsatz für dich zu ermitteln. 😊

Teile diesen Beitrag: